Aktuelles


!!!Achtung Zwingerhusten!!!

In den letzten Wochen bemerken wir in der Praxis einen deutlichen Anstieg von Zwingerhusten Fällen bei Hunden.
Besonders gefährdet sind dabei junge Hunde und Hunde die viel Kontakt zu Artgenossen haben, sei es auf dem Spaziergang oder auch in der Hundeschule. Es handelt sich dabei um eine hochansteckende Tröpfcheninfektion. Wie bei der menschlichen Erkältung/ Grippe gibt es eine Vielzahl möglicher Erreger.

Wir impfen routinemäßig gegen Parainfluenza (Pi im Impfpass). Als zusätzlichen Schutz gibt es jetzt eine neue Schluckimpfung gegen Bordetella bronchiseptica, das sind bakterielle Erreger, die ebenfalls einen Haupterreger des Zwingerhustens darstellen.